Rezension Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

Allgemeines

img_20170102_182544_765

Titel: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Autor: John Green
Verlag: Hanser
Format: Hardcover
Seitenzahl: 284
Preis: 16,90
ISBN: 978-3-446-24009-4

Inhalt

„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander – trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Rezension

Ich.liebe.dieses.Buch. Es ist einfach sooo schön und sooo traurig… Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es war von der ersten bis zur letzten Seite so fesselnd, dass ich es in 2 Tagen durchgelesen hatte, was echt schnell für mich ist. Der Schreibstil hat mir super gefallen… Den richtigen Ausgleich zwischen Witz und Traurigkeit hat John Green auf den Punkt genau getroffen. Und die Charaktere erst… ich habe mich ernsthaft verliebt (das letzte Mal war das so richtig intensiv bei Harry Potter) Hazel und Gus passen einfach perfekt zusammen. Und die letzten 30, 40 Seiten habe ich komplett durchgeheult…

Fazit

Lest alle das Buch, wenn ihr es noch nicht getan habt, denn es ist ein wundervolles Buch, dass mich zum lachen und weinen gebracht hat. Eindeutig eines meiner Jahreshighlights. Deshalb gibt`s von mir auch 5/5 Sternen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s