Rezension Die silberne Königin von Katharina Seck

Allgemeines

img_20161120_163306

Titel: Die silberne Königin
Autor: Katharina Seck
Verlag: Lübbe
Format: Broschiert
Seitenzahl: 368
Preis: 12,00
ISBN: 978-3-404-20862-3

Inhalt

Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen ist die Wahrheit über den Winterfluch – und über Emma selbst …

Rezension

Erstmal zum Cover: Es ist einfach wunderschön und mit den kühlen Blautönen hat man gleich Lust auf Schnee…
Es geht um Emma, die nur noch ihren Vater hat, der Alkohol abhängig ist. Um ein bisschen Geld zu verdienen, arbeitet sie in einem Bergwerk. Als dann aber etwas schlimmes passiert (Ich will nicht spoilern!) beschließt sie in der Chocolaterie um Arbeit zu fragen…
Als erstes mal: Ich fand den Weltenaufbau sehr gut und die Namen für bestimmte Sachen/Dinge haben mir sehr gut gefallen (z.B. Madame Weltfremd; Berg Eisrutsch). Die Geschichte spielt in einer Welt, wo es nur Winter gibt. Es war so gut beschrieben, dass man die Kälte quasi durch die Seiten spüren konnte… Es gibt wenige Personen, die aber (fast) alle eine bedeutende Rolle spielen. Ich fand das Buch einfach sehr schön. Auch, wenn es ein paar Abzüge gibt, weil ich das Ende ein bisschen zu sehr hervorsehbar fand und der Höhepunkt für meinen Geschmack etwas kurz war.

Fazit

Denoch ist es ein sehr gutes Buch, das ich jedem empfehlen kann, der gerne Fantasy liest und schon mal ein bisschen Winter haben will;) 4/5 Sterne von mir.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s