Rezension trust again von Mona Kasten

Allgemeines

img_20170129_131217_938

Titel: trust again (Teil 2)
Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Format: Broschiert
Seitenzahl: 460
Preis: 12,00
ISBN: 978-3-7363-0249-5

Inhalt

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …

Rezension

Dieses Buch stand ganz oben auf meiner Wunschliste, da mir der erste Teil sehr gut gefallen hat. Als dann der zweite rauskam habe ich ihn mir gleich gekauft und auch sofort angefangen zu lesen. Und jetzt, wo ich gerade das Buch beendet habe, kann ich mit Überzeugung sagen, dass mir der zweite Teil mindestens so gut wie der erste gefallen hat, wenn nicht sogar besser. Der Schreibstil war wie immer grandios. Mona schafft es immer wieder alles so genau zu beschreiben, dass man tatsächlich das Gefühl hat mitten im Geschehen zu sein und alles mitzuerleben. Gut gefallen hat mir auch, dass die Hauptprotagonisten aus dem ersten Teil wieder mit dabei waren. Die Charaktere waren wieder sehr schön ausgedacht. Dawn und Spencer sind zusammen einfach zuckerallerliebst (Gibt’s das Wort überhaupt?) und passen perfekt zusammen. Auch manche Wendungen (oder Geheimnisse?) hätte ich so nicht erwartet und war sehr überrascht. Aber auch der Humor kam nicht zu kurz und ich musste oft einfach laut loslachen. Trotz des Humors hat mich das Buch aber auch sehr emotional ergriffen und ich musste mehrmals weinen, ob vor Freude oder vor Traurigkeit, sei mal dahin gestellt.

Fazit

Abschließend kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und jetzt schon eines meiner Jahreshighlights 2017 ist. Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf den dritten Band. Für dieses wundervolle Werk von Mona Kasten vergebe ich 5/5 Sternen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s